Friday, June 28, 2013

Schumann in ungewohnter Umgebung

Neue Bürcher Zeitung
28/06/2013

F. Me. ⋅ «Pier 2» – das ist ein ehemalige Werfthalle im Hafen von Bremen, die normalerweise als Veranstaltungsort für Rock- und Pop-Konzerte genutzt wird, in der im September 2011 aber auch Paavo Järvi und die Deutsche Kammerphilharmonie mit den vier Sinfonien Schumanns zu Gast waren. Christian Berger hat das Ereignis mit der Kamera begleitet und daraus einen zweiteiligen Konzertfilm gemacht, bestehend aus einer Hintergrunddokumentation mit Probenausschnitten und Kommentaren sowie der Aufzeichnung der vollständigen Aufführungen. Im Einführungsfilm kommen nicht nur einzelne Orchestermusiker, sondern vor allem der Dirigent zu Wort. Dieser gibt seinen Gedanken zu Schumanns Sinfonik auf unprätentiöse, anschauliche Weise Ausdruck, scheut allerdings auch nicht vor Simplifizierungen zurück – etwa wenn er von den «neurotischen» Qualitäten von Schumanns Musik spricht oder den Blechbläser-Quintsprung in der Einleitung zur Zweiten Sinfonie als Anspielung auf den Beginn von Haydns letzter Sinfonie deutet. Umso feinfühliger und souveräner zeigt sich Järvi im Umgang mit dem Orchester, das er in den Aufführungen zu Höchstleistungen motiviert. So schlank im Klang, so straff in den Tempi und so lebendig durchpulst dürften die vier Werke jedenfalls schon lange nicht mehr erklungen sein – und dennoch fehlt es den Wiedergaben weder an melodischer Emphase noch an agogischer Differenzierung. Eine von der Deutschen Kammerphilharmonie hellhörig und agil umgesetzte Schumann-Interpretation und eine würdige Fortsetzung der vielbeachteten, preisgekrönten Gesamtaufnahme der Beethoven-Sinfonien, die Järvi mit diesem Orchester erarbeitet hat.
Schumann at Pier 2 / Robert Schumann: The Symphonies, Konzertfilm von Christian Berger. Deutsche Kammerphilharmonie, Paavo Järvi (Leitung). C Major A055134940000 (3 DVD).

http://www.nzz.ch/aktuell/feuilleton/uebersicht/schumann-in-ungewohnter-umgebung-1.18107152

No comments: