Tuesday, May 10, 2016

Jubelstürme für Järvi im 50. Stock

bild.de
Kitti Pohl
09/05/2016

Frankfurt – Ein Konzertsaal in 200 Metern Höhe: Das gab‘s in Deutschland noch nie!

Orchester-Direktor Albert Schmitt, Dr. Jörg Wulfken (PwC), Paavo Järvi und PwC-Chef Prof. Dr. Norbert Winkeljohann (v. l.)n der 50. Etage des Tower 185 (PwC-Tower) spielte die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen unter Leitung von Star-Dirigent Paavo Järvi (53) Werke von Mozart (Konzert für Violine und Orchester Nr. 5) und Arvo Pärt (Cantus In Memory Of Benjamin Britten) – ein Este wie der Maestro.

Die Aussicht: Spektakulär. Die Musik: Ein Hochgenuss!

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC) hatte 100 Gäste zum Konzert des „Orchesters des Jahres 2016“ in luftiger Höhe eingeladen. Järvi: „Noch nie habe ich auf dieser Höhe dirigiert. Etwas ganz besonderes!“

Von der ersten Sekunde an waren alle im Bann der wunderbaren Mozart-Klänge, lauschten fasziniert. Nach dem Konzert mischten sich Maestro und Musiker unter die Gäste. Anregende Gespräche mit großartigem Blick auf Frankfurt und die ganze Umgebung. Ein tolles Konzerterlebnis!

http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-leute/jubelstuerme-fuer-jaervi-im-50-stock-45732784.bild.html

No comments: