Tuesday, August 03, 2010

Paavo Järvi wurde als Dirigent des Jahres gekrönt

Aino Siebert
July 29, 2010
Baltische Rundschau

Die Deutsche Phono-Akademie vergibt wieder den “ECHO Klassik” – Preis: In diesem Jahr werden u.a. die Mezzosopranistin Joyce Di Donato und der Tenor Jonas Kaufmann geehrt, der Geiger David Garrett bekommt den ECHO Klassik für seinen Spitzenplatz im Plattenverkauf als “Bestseller des Jahres” und der estnische Dirigent Paavo Järvi nimmt die Auszeichnung als Dirigent des Jahres entgegen. Als Nachwuchskünstler ausgezeichnet wurden neben anderen die deutsch-japanische Pianistin Alice Sara Ott und die bayerische Sopranistin Christiane Karg.

Maestro Paavo Järvi erhält den Preis für seine Bearbeitung der Sinfonien 2 und 6 “Pastorale” von Ludwig van Beethoven mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Er leitet in Deutschland noch ein weiteres Orchester, hr-Sinfonieorchester (Internationale Bezeichnung: „The Frankfurt Radio-Symphony Orchestra”).

Die Deutsche Phono-Akademie zeichnet mit dem “ECHO Klassik” jährlich herausragende Interpretationen klassischer Musik aus. Seit 1994 geht der Preis sowohl an deutsche als auch an internationale Künstler, seit 1996 wird die Verleihung als TV-Gala im öffentlich- rechtlichen Fernsehen ausgestrahlt. Die diesjährige Gala ist Teil des Kulturhauptstadtjahres RUHR.2010.

59 Musikverlage hatten sich beteiligt, es gab mit 570 Nominierungen einen Rekord. Ermittelt wurden die Preise von einer Jury, die sich aus hochrangigen Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Medien, der ZDF-Musikredaktion und dem Arbeitskreis Klassik des Bundesverbandes Musikindustrie e. V. (BVMI) zusammensetzt.

Die Preise werden am 17. Oktober in der Philharmonie Essen bei einer TV-Gala verliehen. Die Veranstaltung moderiert Thomas Gottschalk.. Das Fernsehkanal ZDF zeichnet die Zeremonie auf und zeigt sie ab 22 Uhr.

http://www.baltische-rundschau.eu/2010/07/29/paavo-jarvi-wurde-als-dirigent-des-jahres-gekront/imgj_2009-12-16_0159/

No comments: