Friday, November 24, 2006

LIVE: Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt

Please forgive me if this is wrong, but you know I am unknowledgeable when it comes to the German language. I think this may mean that today's concert of the Frankfurt Radio Symphony Orchestra is being broadcast live on HR2--and SOON now, at 20:05. This page may help you more than it helped me!:
Mit einer Uraufführung beginnt das hr-Sinfonieorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Paavo Järvi das heutige Konzert in der Alten Oper Frankfurt. Mit dem österreichischen Pianisten Thomas Larcher am Flügel erklingt zum erstenmal ein neues Klavierkonzert des estnischen Komponisten Erkki-Sven Tüür (geb. 1959).

Das Konzert entstand als Auftragskomposition des Hessischen Rundfunks, für den Erkki-Sven Tüür bereits ein Violinkonzert schrieb, das 1999 erfolgreich uraufgeführt wurde. Tüür, ein Landsmann des neuen hr-Chefdirigenten, gehört neben Arvo Pärt zu den estnischen Komponisten, die international anerkannt sind. Der Pfarrerssohn Tüür betrieb seine musikalische Ausbildung zunächst autodidaktisch, studierte dann an der Musikschule von Tallin und gründete 1979 ein Rock-Ensemble. Er wirkte in dieser Band als Flötist mit, als Keyboarder und Sänger, komponierte aber auch für dieses Ensemble. Seit der politischen "Perestroika" wird seine Musik auch außerhalb Estlands aufgeführt. Tüürs Musik lebt von Kontrasten: barocker Klang steht neben minimalistischen Sequenzen, Archaisches folgt auf vermeintlich Improvisatorisches, auch Rockanklänge sind nicht selten zu erkennen.

No comments: