Sunday, March 15, 2015

Für Dutilleux

WAZ kultur

13/03/2015
Schön, wenn sich Dirigenten auch für CD-Projekte einsetzen, die todsicher kein Verkaufserfolg werden. Nach einem umwerfend präsent musizierten Album mit Beethoven-Ouvertüren zeigt sich Paavo Järvi als Anwalt der Werke Henri Dutilleux'. Järvi nennt die Aufnahme, die er als Chef des so feinnervig wie hellwach agierenden Orchestre de Paris leitet, eine Hommage. Järvis Verneigung gelingt in Vollendung. Was für ein Gespür für die feingliedrige, immer auf Atmosphäre, immer auf Farbreichtum zielende Architektur des 1916 geborenen, 2013 verstorbenen Komponisten! Auf einer CD: die Miniaturen "Métaboles", die erste Sinfonie und die Violinnocturne "Sur le même accord".
Wer das Spitzenorchester mit Järvi live hören möchte: Mit Schumann, Grieg, Tschaikowski sind sie am 20. in der Philharmonie Essen und am 21. März im Konzerthaus Dortmund zu Gast. Blanko zu empfehlen!
Henri Dutilleux: Métaboles, Sur le même accord, Symphonie N° 1. Orchestre de Paris, Paavo Järvi, CD, 57 Min. Erato. Ca. 22 €.

http://waz.m.derwesten.de/dw/kultur/fuer-dutilleux-aimp-id10452125.html?service=mobile

No comments: